I Solai di San Giorgio

Balsamico Essig aus Modena ist ein der erlesensten Erzeugnisse der Welt, dessen Verarbeitung handwerkliches Geschick und endlose Hingabe erfordert. Das versteht die Firma I Solai di San Giorgio sehr gut. sie erzeugt Balsamico Essig aus Modena g.g.A. nach Tradition und im Einklang mit dem Terroir, weshalb sie mit dem Gütesiegel „geschützte geographische Angabe“ (g.g.A.) gekennzeichnet wurde.

Diese Firma wurde von Familien aus Emilia Romagna gegründet, die aus Liebe zu ihrem Land anfingen, Balsamico Essig aus Modena herzustellen, und ihn auf den Dachböden ihrer Häuser reifen zu lassen. So bekam das Unternehmen seinen Namen: „I Solai di San Giorgio“, die Dachböden von San Giorgio. Drei Wörter beschreiben die Herstellung dieses Balsamico Essiges: Land, Zeit und Tradition.

Das Land ist von höchster Bedeutung: die Arbeit auf den Feldern, die Auswahl der Trauben und eine kontrollierte Lieferkette sind die „Hauptzutaten“ dieses Erzeugnisses. Tatsächlich bietet die Firma eine völlige Rückverfolgbarkeit der verwendeten Rohstoffe, um uneingeschränkte Transparenz zu gewährleisten.
​​​​​​​
Um einen Essig wie Allambrusco herzustellen, braucht man Zeit und viel Geduld. Ein qualitativ hochwertiger Balsamico Essig reift über viele Jahre. Zeit bestimmt auch den Rhythmus der Jahreszeiten: dank kalter Winter und feuchtwarmer Sommer kann das Erzeugnis alle die erlesenen organoleptischen Eigenschaften erhalten. Zeit scheint, an diesen Orten stehen geblieben zu sein, wo man Dinge wie früher im Einklang mit der Tradition tut. Aus der Vergangenheit hat man viel über Erfahrung und Herstellungstechniken gelernt, was an künftige Generationen weitergegeben wird. Die Zutaten des Balsamico Essiges aus Modena von I Solai di San Giorgio sind simpel und gleichzeitig unerhört schwierig: Geschichte, Klima, Land, harte Arbeit, Beharrlichkeit und Geduld stellen ein Konzentrat mit einem intensiven und unverwechselbaren Geschmack her.

„allambrusco” - balsamico essig aus modena g.g.a. - 250 ml

Preis 19,90 €