Cooperativa Lenticchia IGP di Castelluccio di Norcia

Die echten Linsen aus Castelluccio di Norcia

Castelluccio di Norcia befindet sich im Nationalpark der Sibillinischen Berge auf über 1400 m Höhe. Die Genossenschaft von den Linsen g.g.A. „Cooperativa Lenticchia IGP“ entstand hier im Jahr 1960, um diese Hülsenfrucht mit einer sehr alten Geschichte und einem einzigartigen Geschmack zu fördern und verbreiten. Es geht um eine kleine Hülsenfrucht mit einer sehr dünnen Schale, aber einer unglaublichen Widerstandsfähigkeit. Da diese Linsensorte an einem Ort mit ziemlich widrigen Witterungsbedingungen entstand, ist die Linse aus Castelluccio in der Tät die einzige Hülsenfrucht, die nicht behandelt werden muss, denn sie wird nicht vom Speisebohnenkäfer angegriffen.

Die Genossenschaft baut an, und verkauft andere typischen Hülsenfrüchte und Getreide, wie den Dinkel, die Platterbsen und die Roveja, eine wilde, heimische Erbse aus den Sibillinischen Bergen. Die Genossenschaft ist sehr eng mit ihrem Gebiet verbunden, und sie legt höchste Aufmerksamkeit auf den Umweltschutz. Sie wendet ökologisches Anbauverfahren der Tradition nach an, und setzt nur organische Dünger ein.

Wenn Du Castelluccio am Anfang des Sommers besichtigst, kannst Du eines der schönsten Naturwunder sehen, die Blumenpracht in Piangrande. Die Ebene wird in vielen Farben bedeckt: weiße Linsenblumen, bunte, wilde Blumen, rote Mohne, und die blauen Alpenveilchen und Kornblumen. Es geht um eine echte Explosion von Farben und Düften, die die Bauern der Linsen g.g.A. ermöglichen, denn sie keine Pestizide einsetzen. 

Am Ende Juli erfolgt das Mähen mit der Sense, das der Tradition nach von den Frauen des Dorfes durchgeführt wurde. Nach dem Mähen werden die Linsen geerntet, und dann zerkleinert, indem der Bauer durch eine spektakuläre Geste mit einem besonderen Gerät die Linsen schlägt, um die Samen aus den Hülsen zu lösen. Wie der Wind bläst, so treibt die Spreu, und bleibt der Same. Alle Verunreinigungen werden gereinigt, und die Linsen sind endlich bereit für die Verpackung. 

Die Linse aus Castelluccio di Norcia stellt den Kern der Genossenschaft dar, die sich um die Aussaat, den Anbau, die Ernte, die Verpackung und das Inverkehrbringen kümmert. Das hat nichts mit der industriellen Produktion zu tun: Hier handelt es sich um ein Nischenprodukt mit einer sehr niedrigen Ausbeute – ein seltenes Kleinod.

  

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut