Orto Fortunato

Aglione della Valdichiana

Alte Bearbeitungsmethoden, die mit der Zeit gehen: das ist die Philosophie von Orto Fortunato, einem Familienunternehmen mit Sitz in Cortona - die Heimat von Aglione-Knoblauch.

Aglione della Valdichiana ist ein einzigartiges Produkt, das nicht so berühmt ist. Wie der Name bereits sagt, geht es um eine Knoblauchsorte, die größer als üblicher Knoblauch ist. Aber seine Besonderheit liegt nicht nur in seiner Größe.

Diese riesige Knoblauchsorte, die aus dem Tal mit dem gleichen Namen kommt, wurde nie serienmäßig hergestellt; die Firma Orto Fortunato bewahrte diesen Knoblauch vor dem Aussterben. Im Tal und in der Toskana ist Aglione ein Bestandteil traditioneller Rezepte; manchmal wird üblicher Knoblauch durch Aglione ersetzt, aber seit der Zeit der Etrusker zeichnet sich die kulinarische Kultur dieses toskanischen Gebietes durch die Verwendung dieser Knoblauchsorte.

Von den Etruskern bis den Römern bis heute: dieser Knoblauch ist bei den Familien in Valdichiana und Val D’Orcia immer noch sehr beliebt, und überlebte bis heute durch die Arbeit von landwirtschaftlichen Betrieben wie Orto Fortunato.

Für diejenigen, die einen ganzen Knoblauch beim Kochen nicht verwenden möchten, hat Orto Fortunato eine hervorragende Aglione-Soße hergestellt, die servierfertig und ideal mit frischen Pici ist. Aglione kann als Basis für Tomatensauce verwendet werden: das Wichtigste ist, den Knoblauch nicht zu brennen. Aglione soll fein geschnitten werden und bei niedrigen Temperaturen gekocht werden, um seinen hervorragenden Geschmack freizusetzen.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

aglione-knoblauch soße – 320 g

Preis 8,90 €

aglione-knoblauch – 250 g

Preis 12,90 €