Cart
Custom content

This is custom content

Bohnen aus Basilikata, schwarze Kichererbsen - 470 g

11,50 €
Bruttopreis

Schwarze Kichererbsen sind eine alte Sorte von Hülsenfrüchten aus Süditalien. Ihr Anbau, der ausschließlich manuell erfolgte, wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts aufgegeben, und in den letzten Jahrzehnten wiederaufgenommen. Sie kommen ursprünglich aus Murgia, aber werden auch in der Region Basilikata angebaut, und können widrigen Wetterbedingungen widerstehen. Sie müssen länger als übliche Kichererbsen einweichen und kochen gelassen werden, aber sie weisen einen deutlich höheren Nährwert auf.

Diese Hülsenfrüchte aus Basilikata sind tatsächlich reich an vielen Vitaminen (B, C, K und E) und an Eisen, Mineralsalzen, Kohlenhydraten und Eiweißen. Eine Suppe mit schwarzen Kichererbsen ist deswegen ein sehr vollwertiges Gericht.

Wir empfehlen, die Hülsenfrüchte über Nacht einweichen zu lassen, und sie in üppigem Wasser mindestens zwei Stunden zu kochen. Das Wasser soll vor Ende der Kochzeit gesalzen werden, sodass die Schale der Kichererbsen weich bleibt.

Wir essen sie gerne mit:

Cavatelli-Nudeln und Krebs

Rosmarinöl

Wohin willst Du Deine Bestellung liefern lassen?
Menge

  • Möchtest Du mehr über dieses Produkt erfahren? Schreibe uns per WhatsApp:
  • Das Lieferland auswählen, um mehr über die Versandkosten und Versandarten zu erfahren
  • Du hast das folgende Lieferland ausgewählt: .
  • Für Dein Lieferland werden die Bestellungen aus versendet.
Unsere Bezahlarten. Sichere Zahlungsmethoden.

Schwarze Kichererbsen sind eine alte Sorte von Hülsenfrüchten aus Süditalien. Ihr Anbau, der ausschließlich manuell erfolgte, wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts aufgegeben, und in den letzten Jahrzehnten wiederaufgenommen. Sie kommen ursprünglich aus Murgia, aber werden auch in der Region Basilikata angebaut, und können widrigen Wetterbedingungen widerstehen. Sie müssen länger als übliche Kichererbsen einweichen und kochen gelassen werden, aber sie weisen einen deutlich höheren Nährwert auf.

Diese Hülsenfrüchte aus Basilikata sind tatsächlich reich an vielen Vitaminen (B, C, K und E) und an Eisen, Mineralsalzen, Kohlenhydraten und Eiweißen. Eine Suppe mit schwarzen Kichererbsen ist deswegen ein sehr vollwertiges Gericht.

Wir empfehlen, die Hülsenfrüchte über Nacht einweichen zu lassen, und sie in üppigem Wasser mindestens zwei Stunden zu kochen. Das Wasser soll vor Ende der Kochzeit gesalzen werden, sodass die Schale der Kichererbsen weich bleibt.

Wir essen sie gerne mit:

Cavatelli-Nudeln und Krebs

Rosmarinöl

CecNerParVer

Technische Daten

Region
Basilikata
Glutenfrei
Ja
Produkt für Vegetarier
Ja
Produkt für Veganer
Ja
Haltbarkeit
Nicht verderblich
Laktosefrei
Ja

10 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website