Blog navigation

Neueste Beiträge

Blog-Tags

Le Guide di Manuela

  • Parmaschinken: die Geschichte einer Spezialität
    Parmaschinken: die Geschichte einer Spezialität
    5706 Ansichten

    Parma steht für Rohschinken. Dieses Produkt, das 1996 die geschützte Ursprungsbezeichnung erhielt, ist ein echtes Meisterstück. Der König des Schinkens soll auf eine geeignete Weise gekennzeichnet werden, d.h. mit einer fünfzackigen Herzogskrone. 

    Read more

  • San-Daniele-Schinken: die Kultur dieser Köstlichkeit aus Friaul
    San-Daniele-Schinken: die Kultur dieser Köstlichkeit aus Friaul
    4703 Ansichten

    Rohschinken ist eine der ältesten Wurstwaren und San-Daniele-Schinken steht an der Spitze einer jahrhundertealten Tradition. San Daniele ist eine kleine Gemeinde im Hochland in der Provinz Udine. Hier, wo die Winde aus Nordost von den Karnischen Alpen Richtung Adriatisches Meer wehen, entsteht ein einzigartiger und vorzüglicher Schinken.

    Read more

  • Kampanien und Pasta: wo alles begann
    Kampanien und Pasta: wo alles begann
    4773 Ansichten

    Gibt es etwas typischer italienisch als Nudeln? Seit immer gibt es in der Vorstellung der Menschen keine italienische Küche ohne einen Teller Nudeln, und unsere zugewanderten Vorfahren wurden oft „Spaghetti-Fresser“ genannt. Es war am Anfang eine Beleidigung, aber heute ist es eine ziemlich übliche Klischeevorstellung geworden, die aber ein Körnchen Wahrheit enthält: wir essen gerne Nudeln, sehr gerne.

    Read more

  • Cantucci: die Geschichte toskanischer Mandelkekse
    Cantucci: die Geschichte toskanischer Mandelkekse
    13478 Ansichten

    Cantucci sind die bekanntesten Kekse aus der Toskana. Der Name Cantuccio stammt vom lateinischen Wort Cantellus, das Stück und Scheibe bedeutet. Dieses Wort beschreibt, wie diese Kekse hergestellt werden: tatsächlich wird ein frisch gebackener Teig-Laib diagonal in Scheiben geschnitten. 

    Read more

  • Safranfäden: ein Schatz aus der Toskana
    Safranfäden: ein Schatz aus der Toskana
    6538 Ansichten

    Safran ist wahrscheinlich das älteste Gewürz, das wir heute in der Küche verwenden. Sein Ursprung liegt in der Zeit weit zurück und kommt von weither. Er wird aus den Stempeln der Blumen Crocus Sativus der Pflanzenfamilie Iridacea gewonnen. Toskanischer Safran ist eine lokale Köstlichkeit.

    Read more

  • Italienischer Honig und Käse: reizvolle Geschmackskombinationen
    Italienischer Honig und Käse: reizvolle Geschmackskombinationen
    5659 Ansichten

    Wie lecker ist Käse mit Honig? Ja, Käseplatten liegen derzeit voll im Trend, aber die Geschmackskombinationen werden oft ziemlich zufällig gewählt. Allerdings, wenn sie richtig ausgewählt wird, ist die Kombination aus Honig und Käse eine echte Köstlichkeit.

    Read more

  • ITALIENISCHE SCHARFE WURSTWAREN: VENTRICINA UND VIEL MEHR
    ITALIENISCHE SCHARFE WURSTWAREN: VENTRICINA UND VIEL MEHR
    11460 Ansichten

    Wurstwaren gehören zur landwirtschaftlichen Tradition unseres Landes. Fleisch war ein wertvolles Gut und Fleisch zu verschwenden kam nicht in Frage. Bei der Herstellung von Wurstwaren konnte das Fleisch auf natürliche Weise konserviert werden, und im Laufe der Zeit entwickelten sich die Pökel-, Trocken- und Reifemethoden, bis sie zu einer echten Kunstform wurden.

    Read more

  • Pecorino Romano Käse ohne Geheimnisse
    Pecorino Romano Käse ohne Geheimnisse
    6174 Ansichten

    Pecorino Romano Käse ist ein Symbol für die Gastronomie von unserem Land. Pecorino Romano gehört zu den meistexportierten italienischen Käsesorten im Ausland; diese Käsesorte wird meistens in die Vereinigte Staaten exportiert, die wertmäßig für 70 % der Gesamtausfuhren verantwortlich sind. Im Juni 1996 hat dieser hervorragende Hartkäse, der aus der Vollmilch von Schafen hergestellt wird, die Ursprungsbezeichnung erhalten.

    Read more

  • Kapern aus Pantelleria, schmackhafte Blumen
    Kapern aus Pantelleria, schmackhafte Blumen
    7866 Ansichten

    Die Kapern sind die Blütenknospen der Pflanze Capparis Spinosa. Es geht um einen buschigen Strauch, der von Mai bis September blüht. Er wird bis zu 50 cm hoch und weist kleine und dunkle Blätter und große und weiße Blumen auf. Von dieser Pflanze kann alles gegessen werden: die Knospen, d.h. die Kapern, die Blumen, die auch Kapernfrüchte oder Kapernäpfel genannt werden, und die Kapernblätter. 

    Read more

  • TORTELLINI AUS BOLOGNA: REZEPT, GESCHICHTE UND LEGENDEN
    TORTELLINI AUS BOLOGNA: REZEPT, GESCHICHTE UND LEGENDEN
    9539 Ansichten

    Tortellini aus Bologna erwecken die Sinne, vermitteln ein gutes Gefühl und Feststimmung jedes Mal, wenn Du sie isst. Es geht um Essen für die Seele, weil die Tortellini sehr lecker und authentisch sind, wenn sie artgerecht hergestellt werden. 

    Read more

  • SARDELLEN AUS CETARA: GESCHMACKSKOMBINATIONEN UND REZEPTE
    SARDELLEN AUS CETARA: GESCHMACKSKOMBINATIONEN UND REZEPTE
    10146 Ansichten

    Sardellen aus Cetara sind eine Köstlichkeit aus Kampanien, die seit Jahrhunderten als die Einkommensquelle für die Fischer dieses kleinen Fischerdorfs dient. Nun erweist sich die Sardellenfischerei als eine Antriebskraft für die Wirtschaft Cetaras und die besten Firmen widmen sich mit Leib und Seele der Bearbeitung dieses Rohstoffes im Einklang mit Tradition, um den authentischen Geschmack dieser Sardellen zu präservieren.

    Read more

  • Provolone del Monaco Käse: Milch, Tradition und Handwerk
    Provolone del Monaco Käse: Milch, Tradition und Handwerk
    5187 Ansichten

    Provolone del Monaco Käse g.U. ist ein Käse mit ausgezogener Masse aus Kampanien. Alles über diesen Käse - von der verwendeten Milch bis zur Bearbeitung - ist einzigartig. Wir befinden uns in der Region Kampanien im Gebiet der Gebirge Lattari, d.h. die Bergkette, die hinter der Halbinsel von Sorrent liegt.

    Read more

Showing 73 to 84 of 109 (10 Pages)